About

Entsprechend dem Motto „Geschichte, Archäologie und die Welt der Geisteswissenschaften in Medien und Gesellschaft“ sind Entwicklungen in Kommunikation, Lehre und Forschung vor allem in Museen, in der historischen und archäologischen Disziplinen sowie Wissenschafts- und Kulturmanagement vorrangiges Thema des Blogs.

Dabei stehen nicht nur die sozialen Medien und digitalen Kommunikationsmöglichkeiten im Zentrum, sondern auch Formate des Austausches, technologische Möglichkeiten wie 3D-Rekonstruktionen oder Virtual Reality sowie die Digital Humanities. Ein weiterer Schwerpunkt sind die Strukturen des Wissenschaftssystems in Deutschland und Aspekte wie Karrieren in der Wissenschaft oder die Selbstreflexion der Disziplinen in Hinblick auf gesellschaftliche Entwicklungen. Der Fokus liegt dabei auch auf der Darstellung von Forschungsmethodiken und -ergebnissen gegenüber der Öffentlichkeit zur Erzeugung von Aufmerksamkeit und Transparenz. Auch werden aktuelle, vor allem historische und archäologische Themen beleuchtet und in einen übergeordneten, gesellschaftlichen oder politischen Zusammenhang eingeordnet.

Als Timeline soll der Blog nicht nur Entwicklungen der Humanities aufzeigen, sondern zum Nachdenken oder -lesen anregen. Neben der Präsentation eigener Überlegungen und Forschungsergebnisse, können auch Gastautoren den Blog als Plattform nutzen, um Projekte und Möglichkeiten zu präsentieren und zu diskutieren. Es sollen dabei auch Themen angesprochen werden, für das populärwissenschaftliche wie fachliche Medien und Formate keinen ausreichenden Raum bieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.